27. Internationales PuppenFestival
in Neustadt bei Coburg

 

Oberfranken im Sammelfieber!

Die Große Sammlerbörse in der Frankenhalle

Vom 06. bis 13. Mai 2018 findet das Internationale PuppenFestival in der Bayerischen Puppenstadt Neustadt bei Coburg mit der großen Antik-Sammlerbörse, dem MOA-Wettbewerb und dem großen Trödelmarkt statt!

Liebhaber für Teddybären, Antik- und Sammlerpuppen, Blechspielzeug, Miniaturen, Eisenbahnen, Weihnachtsschmuck und Elastolin-Figuren kommen voll auf ihre Kosten. Während der Festivalwoche locken Museen mit Sonderausstellungen, Hersteller und Manufakturen mit Werksverkäufen sowie der große Antik- und Sammlerflohmarkt mit Raritäten und Schnäppchen.

Besucher aus der ganzen Welt freuen sich auf diese Großveranstaltung in Deutschland.

Das aktuelle Programm 2017

Hier können Sie die ausführliche Programmübersicht für das Neustadter PuppenFestival 2017 anschauen.

Region / Museum

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten im Land des Spielzeugs während des Neustadter PuppenFestivals.

Rückblick & Film

Schauen Sie sich den Film über das Neustadter PuppenFestival an und lesen Sie hier die Presseberichte.

Eine Veranstaltung der Stadt Neustadt

Eine Veranstaltung der Stadt Neustadt

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich ausführlich über die Stadt Neustadt und ihre Umgebung zu informieren.

www.neustadt-bei-coburg.de

Festival-Highlights Neustadt

Großes Eröffnungsevent
Marktplatz

Die Große Sammlerbörse mit TeddybärFest
Frankenhalle


Max-Oscar-Arnold-Kunstpreis Wettbewerb mit Sonderausstellung Christa Mann
Heubischer Halle

Museen der Region mit Sonderausstellungen

Werksbesichtigungen bei den regionalen Manufakturen
(Bitte Öffnungszeiten der einzelnen Firmen im Programmheft nachschlagen)

Ausstellung „Automatenzirkus“ von Hildegard Wegner
Familienzentrum am Schützenplatz

Flohmarkt
Marktplatz und Seitenstraßen


Hier einige Impressionen: