INTERNATIONALEs PUPPENFESTIVAL

Neustadt und Sonneberg

 

Presse

Hier finden Sie Pressetexte und Bilder, die Sie honorarfrei für Pressemitteilungen nutzen können.

Das größte PuppenFestival Deutschlands
 

In Neustadt/Coburg und Sonneberg 2019

 

Vom 26. Mai bis 2. Juni 2019 hatten die Hauptstädte der Puppen zum großen Festival nach Neustadt bei Coburg und Sonneberg eingeladen. Das einzigartige Event konnte man sich nicht entgehen lassen – hier hieß es stöbern, staunen, erleben, shoppen.
Rund um Christi Himmelfahrt entfaltet sich jedes Jahr ein bunter Reigen voller Events – und an den meisten Tagen war der Wettergott auch wohlgesonnen. Strahlendes sommerliches Wetter wetteiferte mit all den zahlreichen Veranstaltungen.
  
Die Eröffnung am 26. Mai gab in der Innenstadt Neustadts den offiziellen Startschuss für das Internationale PuppenFestival mit Live-Musik, Straßenkünstlern und vielen weiteren Attraktionen. Ein breit gefächertes Programm führte durch die Woche mit der Ausstellung „Spielzeug aus der Region“, mit dem Flohmarkt in Sonneberg und dem Antik- und Sammlerflohmarkt in Neustadt. Die Museen der Städte boten einen Rundgang durch die Geschichte der Puppen- und Spielzeugherstellung, dem Familientag im Museum der deutschen Spielzeugindustrie Neustadt sowie die Neustadter Puppenstadtweg-Führung.
Mit den Werkstattbesichtigungen der vielen Spielzeugmanufakturen rund um Neustadt und Sonneberg waren die Besucher ebenfalls zufrieden. Im SonneBad Sonneberg fand von Donnerstag bis Samstag die Teddy- und Puppenbörse mit Wettbewerb statt. Freitagabend wurden die Gewinner beim Festabend ausgezeichnet. Leicht gemacht wurde das Pendeln zwischen den Städten durch den kostenlosen Bustransfer.

Highlight für internationale Puppenkünstler war der 25. Max-Oscar-Arnold-Preis für zeitgenössische Puppenkunst, wobei die Werke in der Woche des Festivals ausgestellt und deren Preisträger am 29. Mai gekürt wurden.

Am Freitag und Samstag der Himmelfahrtswoche öffnete die langersehnte große Sammlerbörse in der Frankenhalle in Neustadt ihre Pforten für die internationalen Besucher. Hier wartete ein reiches Angebot auf Teddybärenliebhaber, Puppensammler und Miniaturenfans und überraschte mit einer unglaublichen Vielfalt an Künstlerbären, Steifftieren, Porzellankopfpuppen, Celluloidpuppen, Käthe-Kruse-Puppen, Künstlerpuppen, Reproduktionen, Puppenhäusern und Miniatur-Mobiliar. Auch Elastolin-Figuren, Blechspielzeug und Eisenbahnen kamen „zum Zug“. Stoffe und Zubehör zum Bären- und Puppenmachen durften ebenfalls nicht fehlen. Sammler und Hobbymacher hatten viel zu schauen und auszusuchen.

Unbedingt vormerken!
Teddy- und Puppenliebhaber sollten sich den Termin für das kommende Jahr unbedingt schon im Kalender eintragen: vom 17. bis 24. Mai punktet Neustadt/Coburg und Sonneberg wieder mit dem Internationalen PuppenFestival.
Die große Sammlerbörse in der Frankenhalle in Neustadt findet vom 22. bis 23. Mai 2020 statt.

Mehr Infos unter www.sammlerboerse.eu  und www.neustadt-bei-coburg.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen